SIM-Karte Ecuador


Anbieter Claro (SIM Karte kostet 4 US$ (= 3,35 Euro)  -  funktioniert selbst auf den Galapagos

1 Tag 50 MB 1 US$ (= 0,85 Euro)
3 Tage 200 MB

3 US$ (= 2,50 Euro)

6 Tage 400 MB 6 US$ (= 5 Euro)
10 Tage 1 GB

10 US$ (= 8,50 Euro)

15 Tage 2 GB

10 US$ (= 8,50 Euro)

30 Tage 1,3 GB

15 US$ (= 12,60 Euro) (+200 MB Facebook, unlimited Whatsapp, 200 Min und unlimited SMS)


SIM-Karte Kolumbien


Anbieter Claro (SIM Karte kostet 3.000 Pesos (= 0,85 Euro) inkl. extra Datenvolumen für Facebook, Whatsapp und Twitter und super Netzabdeckung -  funktioniert selbst in der Wüste

1 Tag 9 MB 990 Pesos (= 0,30 Euro)
1 Tag 40 MB

2.000 Pesos  (= 0,60 Euro)

2 Tage 120 MB 4.000 Pesos  (= 1,15 Euro)
7 Tage 500 MB

15.000 Pesos  (= 4,30 Euro)

15 Tage 1 GB

20.900 Pesos  (= 6 Euro)

30 Tage 2 GB

42.900 Pesos (= 12,30 Euro)

Anbieter Movistar (SIM Karte kostet 6000 Pesos (= 1,70 Euro) inkl. extra Datenvolumen für Facebook, Whatsapp und Twitter

Update: Kann ich nun leider nicht mehr empfehlen. Ich hatte ständig Probleme, dass mein Gerät nicht registriert war, die Aufladung nicht funktioniert hat und ich es scheinbar nur                 mit unfähigen Mitarbeitern zu tun hatte.

7 Tage 120 MB

6.000 Pesos  (= 1,70 Euro)

35 Minuten

15 Tage 250 MB

11.000 Pesos  (= 3, 15 Euro)

70 Minuten

30 Tage 500 MB

20.000 Pesos (= 5,70 Euro)

140 Minuten

30 Tage 1 GB

36.000 Pesos (= 10,30 Euro)

200 Minuten


SIM-Karte Peru


Anbieter Claro (SIM Karte kostet 10 Sol (= 2,60 Euro). Es kann allerdings kompliziert sein, diese Karte zu kaufen, da die meisten eine DNI (Passnummer) eines Peruaners verlangen (inkl. Fingerabdruck). Du kannst aber einen Einheimischen bitten, dir beim Kauf zu helfen.

30 Tage 100 MB

3 Sol (= 0,75 Euro)

30 Tage 200 MB

5 Sol (= 1,30 Euro)

30 Tage 500 MB

10 Sol (= 2,60 Euro)

30 Tage 1 GB

20 Sol (= 5,20 Euro)

30 Tage 2 GB

30 Sol (= 7,60 Euro)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0