Cori goes global

Das bin ich in Mexiko bei den Pink Lakes in Las Coloradas
Das bin ich in Mexiko bei den Pink Lakes in Las Coloradas

Hi, du kennst mich ja nun schon ein bisschen.

Ich erzähl dir jetzt was Intimes: ich kann ziemlich laut schnarchen. Und das ganz ohne auf dem Rücken zu liegen. Das muss man erst mal hinkriegen.

Und ich verrate dir noch was: Reisen ist meine Passion - meine Leidenschaft! Ich stürze mich gerne kopfüber in neue Abenteuer.

 

Ich bin stolz darauf, mein hart erspartes Geld für meinen Traum auszugeben. Macht ja Sinn, denkst du dir jetzt vielleicht, aber so als Schwabe ist das schon hart.

Egal, ich starte jetzt mein Jetset-Leben.

 

 "To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all." (Oscar Wilde)

 

Am Tag meiner Geburt war meine Mutter noch im Freibad, bevor sie abends meinetwegen Dallas verpasste. In Dallas war ich zwar noch nicht, dafür aber schon oft im Freibad. Wenn meine Großeltern auf Reisen gingen, packten sie mich oft mit ein: So erklärte ich im Skiurlaub in Österreich einen ausgestopften Fuchs zum Erzfeind, auf Ibiza griffen mich bösartige Quallen an und in Italien habe ich mir einen Luftballon erbeutet und dadurch eine Familienfehde in Gang gesetzt. 

 

In Deutschland hielt ich es nur so lange aus wie es die Schule verlangte. Nach dem Abi packte ich meine Koffer und zog in die USA. Ich wollte ein Jahr als Au Pair den american dream leben. Aus dem geplanten Jahr wurden dreieinhalb und ich fand dort Freunde fürs Leben. In New Jersey, wo ich die meiste Zeit verbrachte, habe ich ein Broadcast Studium abgeschlossen. Dummerweise wird dieses Studium in Deutschland nicht anerkannt .... Also wieder zurück nach Deutschland und nochmal die Schulbank drücken. Jetzt bin ich offiziell Mediengestalterin.

Aber der Punkt ist ein anderer: Ich bin schon wieder viel zu lange in Deutschland. Zwischendurch bot mir Australien eine nette Abwechslung, aber jetzt möchte ich wieder richtig los. Man lebt schließlich nur ein mal! Und es ist doch so:

 

Du bereust später nur die Dinge, die du NICHT getan hast.

 

 

Selbst wenn ich nach dieser Reise pleite bin, so kann mir keiner meine Erfahrungen und Erlebnisse nehmen! Und schließlich verfolge ich meinen Traum. Was kann also schon schief gehen?

 

Das Abenteuer kann beginnen!


Sollte das ganze doch in die Hose gehen, so dürft ihr mich natürlich sehr gerne supporten :)