Blogs

Thailand Quick-Infos:

Visa: On arrival für 30 Tage

Währung: Baht

(1€ = 38 Baht)

Strom: 220V, 50 Hertz

- beste Reisezeit ist zwischen November und Februar

- wenn man Tempel etc. besucht, muss man ordentlich gekleidet sein. Knie und Schultern müssen bedeckt sein

- wenn du Cremes oder Lotions vor Ort kaufen möchtest, achte darauf, dass sie OHNE Bleiche sind. Die Thailänder sind gern weiß,      und so ist in allen möglichen Produkten ein Bleichmittel drin

- vom 13. - 15. April ist Songkran (Thai New Year) - ein riesiges Wasserschlachtenfest

- eine Lebensmittelvergiftung ist hier nicht selten

- das Wasser aus der Leitung ist nicht trinkbar

- es gibt super viele Moskitos! Wurdest du gestochen, so ist meine Wunderwaffe gegen das Jucken mein BiteAway* Stichheiler!

- das Land eignet sich super zum Backpacken! Auch für Neueinsteiger ;)

- Englisch wird fast überall verstanden



Unterkünfte

Bangkok 

Couchsurfing: wir waren zwar etwas außerhalb, aber top Haus!!

 

Ko Samui 

Baan Smile Hostel: 6€ - BETTWANZEN Alarm!!!

 

Ko Phangan 

Lazy House Shenanigans: 4€ (es müssen mindestens 4 Übernachtungen gebucht werden) - Es war sooooo geil dort!! 

 

Ko Tao 

Ban's Diving Resort: kostenlos bei Buchung eines Tauchkurses; ansonsten ab ca. 50€ für Nicht-Taucher

 

Khao Sok 

Jungle Huts Resorts: 15€ für einen Bungalow mit 2 Doppelbettten und Moskitonetzen

 

Ko Surin 

Zelten am Strand: 15€ für ein großes Zelt, wo bis zu 3 Personen rein passen (muss im Voraus gebucht werden (+66) 076472145)

 

Ko Phi Phi 

Harmony House: 10€ - basic aber in der Nähe des Viewpoints


SIM-Karte Thailand

Anbieter TrueMove

In Bangkok am Flughafen gibt es direkt SIM-Karten. Mein Favorit ist truemove. An diesem Stand hat man mir die Sim-Karte direkt eingerichtet und startklar gemacht, so dass ich prompt loslegen konnte. 

8 Tage 2,5 GB

299 Baht  (= 7,60 Euro)

15 Tage 8 GB

599 Baht (= 15,30 Euro)

30 Tage 2,5 GB

399 Baht (= 10,20 Euro)